Home » Einrichtungen » International Office » Internationale Kooperation » Internationale Bodensee Hochschule

IBH - Internationale Bodensee Hochschule

Die IBH (Internationale Bodensee Hochschule) ist ein Verbund von Hochschulen rund um den Bodensee, in dem mittlerweile mehr als 30 Hochschulen aus Deutschland, Liechtenstein, Österreich und Schweiz miteinander kooperieren und grenzüberschreitend zusammenarbeiten. Neben dem Austausch von Wissen und Ressourcen zwischen Hochschulen, Forschenden, Lehrenden und Studierenden werden auch verschiedene Masterstudiengänge angeboten sowie Projekte im Bereich Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung und Strukturbildung durchgeführt. 

Das Akademische Auslandsamt/International Office der Pädagogischen Hochschule Weingarten ist in der Arbeitsgruppe Ausland der IBH – einem Netzwerk der Akademischen Auslandsämter/International Offices – vertreten. Gemeinsame Sprachkurse, Ausflüge und Kurse zur Interkulturalität sind Angebote vor allem für ausländische Studierende, um ihnen die Integration im Bodenseeraum zu erleichtern und die Bodenseeregion besser kennenzulernen.

Darüber hinaus findet in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer ein Spanischkurs für Anfänger und für Fortgeschrittene an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten statt, der für Studierende aller IBH-Mitgliedshochschulen offen ist. Seit 2009 wird auch eine Summer School in Peking mit Chinesischsprachkurs und kulturellem Programm von der Universität Konstanz für Studierende des IBH-Verbundes organisiert.

Mehr und weitere Informationen finden Sie hier: 

Webseite der Bodenseehochschule

Summerschools