Oops, an error occurred! Code: 20170427091040afcf4acc
Home » Einrichtungen » Beratungsstelle Mathematik

Beratungsstelle für Lernschwierigkeiten in Mathematik

Bei der Beratungsstelle für Kinder mit Lernschwierigkeiten in Mathematik handelt es sich um ein Projekt des Faches Mathematik.

Eines unserer Ziele ist es, Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten beim Mathematiklernen dabei zu unterstützen, ein grundlegendes mathematisches Verständnis zu entwickeln. Des Weiteren streben wir an, unsere Studierenden im Bereich "Diagnose und Förderung" adäquat auszubilden.
Deshalb bieten wir ihnen die Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum hinweg ein Kind beim Mathematiklernen zu begleiten und zu unterstützen.

In der Beratungsstelle können Kinder und Jugendliche mit größeren Schwierigkeiten beim Mathematiklernen zur wöchentlichen Förderung aufgenommen werden.
Diese Förderung bezieht sich auf den Aufbau von tragfähigen Zahl- und Operationsvorstellungen in elementaren Bereichen und soll die Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung eines grundlegenden mathematischen Verständnisses unterstützen. Dabei wird nicht explizit am Schulstoff gearbeitet, sondern an den individuellen Problemen der Kinder angesetzt.

 

Diese Beratungsstelle ist in zwei Bereiche aufgeteilt:

  • Primarstufe      (1. bis 3. Schulklasse)
  • Sekundarstufe (5. bis 10. Schulklasse)

     

Mathewerkstatt